Wohnumfeldberatung 2018-07-02T21:48:27+00:00

Wohnumfeldberatung

Gesundheitsinitiative: Bedarfsgerechtes Wohnen
Wir bieten Ihnen: Beratung für bedarfsgerechtes Wohnen direkt bei Ihnen zu Hause.
Beispiele für Maßnahmen sind:
  • Einbau einer Rampe, um das Haus eigenständig mit dem Rollstuhl verlassen zu können
  • Einbau eines Treppenlifters, um sich eigenständig im Haus bzw. Wohnung zu bewegen,
    z. B. um vom Schlafzimmer in einer oberen Etage in den Wohnbereich zu kommen.
  • Behindertengerechte Anpassung des Bades z.B. Badelifter, Haltegriffe, Greifhilfen, Sicherheitsklappgriffe, uvm.